Posted on

1/4 der Wähler in Thüringen wählt eine antidemokratische

1/4 der Wähler in Thüringen wählt eine antidemokratische Partei. Deswegen ist deren nicht Berücksichtigung nicht antidemokratisch, sondern im höchsten Maße demokratisch, weil sie die Demokratie schützt. Das nennt man wehrhafte Demokratie.